weekend

Last updated on 10. Mai 2021

servus zusammen 🙂
am freitag nach der firma waren wir noch etwas spazieren und shoppen. als ich hier in california angekommen bin war ich erstaunt, wie lange die laeden abends offen haben. in der zwischenzeit ist es jedoch so, dass wir mit den oeffnungszeiten gar nicht mehr auskommen und wir uns wundern, wenn sie die laeden „schon“ zusperren. also gings auf zum supermarkt, der hat schliesslich bis mitternacht offen ^^ waehrenddessen war bastis waesche in der laundry und als wir 20 nach mitternacht vom supermarkt zurueck kamen, war die laundry zugesperrt. und natuerlich kann kein schluessel von den unsrigen gepasst 🙁 basti hatte angst um seine waesche aber um inzwischen halb zwei in der frueh braucht man auch keinen nachbarn mehr um hilfe bitten. aber: bei der laundry war ein fenster offen und das fix montierte fliegengitter haben wir einfach abmontiert. wir beide konnten uns (mitten in der nacht) das lachen nur sehr schwer verkneifen ^^ basti ist quasi in die laundry eingebrochen um seine waesche zu stehlen 😀
am samstag waren wir bis mittags im bett und gegen 2 nachmittags gings auf zu brads party. dort gabs nen riesen pool und zwei total suesse hunde. in den einen hab ich mich gleich verschossen, ein beaglemischling der den selben blick wie unsre tina hatte. bei der schmuseeinheit musste ich allerdings aufpassen, nicht von oben bis untern abgeschleckt zu werden 😀 auf jeden fall hatten wir viel spass und der klaus wollte aus dem pool gar nicht mehr raus und dank basti waren meine klamotten total nass 😀
heute fuhren wir mit dem bus zu fair arden, einem einkaufszentrum. gefunden hab ich mir wieder nichts (bzw wart ich aufs outletcenter). dann gings weiter nach sacramento rein, wo wir uns DIE highlights angesehn habn: das kapitol, die altstadt und den rosengarten 😀 beim nachhauseweg gabs noch abendessen bei taco bell. was wir witzig gefunden haben waren die waescheleinen, die quer durch den bus gespannt waren. wenn man an denen zieht, bleibt der bus bei der naechsten haltestelle stehn 😉
so, jetzt folgen noch ein paar fotos …
lg, eva