Lac Rose

Last updated on 6. März 2022

Nach Goree besuchten wir den Lac Rose. Dabei handelt es sich um einen See, der einen sehr hohen Salzgehalt (380 – 400 g/Liter) aufweist. Je nach Wind und Sonneneinstrahlung schimmert das Wasser des Sees rötlich. Grund dafür sind die darin lebenden Cyanobakterien. Durch den laufenden Nachschub des Salzgehaltes durch das nahegelegene Meer wird am Lac Rose Salz abgebaut. Am Seeufer konnten wir den Arbeitern zusehen, wie sie ihre Arbeit verrichten und das Salz aus dem See gewinnen.

Früher war hier das Endziel der Rallye Dakar.

Im „Les Chaveux Du Lac“ schlugen wir unser Nachtlager auf und waren begeistert von diesem tollen Ort.

Agnes unsere Ärztin ist leidenschaftliche Reiterin und nutzte das Angebot vor Ort für einen Ausritt an den nahegelegenen Strand.