burritos & sunnyD

Last updated on 10. Mai 2021

gestern war die gesamte stadt sacramento und umgebung in rauch verhuellt. amelia erzaehlte uns, dass die feuer von 1800 auf 300 eingedemmt werden konnten. der negative beigeschmacken war leider ein unertraeglicher rauch, und es stank in der gesamten stadt danach 🙁 sogar amelia habe so etwas noch nie erlebt.
zu mittag waren wir bei „el pollo loco“ essen. ein fast food mit schwerpunkt chicken und mexikanisch. ich bestellte meinen ersten richtigen burrito 🙂 nur wusste ich ich im vorfeld leider nicht, dass der ein volumen von zwei doubleburgern hat 😀 amelia hat nur gelacht und mir gleich ein messer gegeben, damit ich mir die haelfte einpacken kann. somit habe ich fuer heute bereits vorgesorgt 😉
nach der firma konnten wir leider nicht wirklich etwas unternehmen, da es ueberall nach rauch gestunken hat. somit fuhren der sebastian und ich in ein nahegelegenes einkaufszentrum. dort war es angenehm kuehl und es gab fresh air. danach waren wir noch beim wallmart (einem sehr grossen supermarkt). dort habe ich mir eine galione (!) sunnyD gekauft, kleiner gabs den leider nicht 😀 ein sunnyD ist ein sehr guter orangensaft, den es bei uns zu hause leider nicht gibt *snief*.
als es am abend etwas kuehler war, machte ich mich mal mit einer laundry vertraut. die ist bei uns gleich ums eck und von daher wars ein kinderspiel 😉 ansonsten war gestern nicht mehr viel los.
wuensch euch was 😉
eva