Lost Places haben ihren Charme :-)

Posted on

Lost Places habe es mir angetan :mrgreen: , nicht nur als Geocacher (sollte ich vielleicht auch wieder mal machen 😳 ) bin ich gerne bei Lost Places unterwegs. Die Szenerie hat meist etwas morbides und vergängliches an sich.

Auch sind es meist die Geschichten und Mythen die sich rund um solche Plätze ranken, die das ganze Interressanter machen.

Mit einigen Fotografenkollegen der Naturfreunde ging es diesen August für einen Tagesauflug nach Berlin, genauer gesagt nach Grabowsee (in der Nähe von Oranienburg). Hier befindet sich eine alte Lungenheilstätte die leider zusehenst verfällt. Ein doch sehr engagierten Pächter versucht diese so gut es geht zu erhalten, jedoch  nagt der Zahn der Zeit immer mehr an der Substanz.

Gegen eine Obulus darf man diese Heilstätte besichtigen und darin fotografieren.

Mit 2 hübschen Models starteten wir in den Tag, hier einige Impressionen:

Dank gilt an Eduard Stoiber für die Organistation und den beiden Models Nicole und Viktoria 😎

hope@light on Emailhope@light on Facebookhope@light on Instagramhope@light on Linkedin
hope@light
If u never never go, u will never never know

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.