Stillstand

Posted on

Heute (Dienstag) stand ganz Neuseeland für zwei Minuten absolut still. Um 12:51 Uhr legten alle ihre Arbeit nieder, um den Opfern des Erdbebens in Christchurch zu gedenken. Auf der Tankstelle hielten die Leute inne und schauten bedrückt zu Boden. Es blieben sogar die Autofahrer stehen und stiegen aus, um am Straßenrand den Opfern zu gedenken. Uns lief es kalt den Rücken hinunter, als wir diesen absoluten Stillstand bemerkten. Auch die Radiosender unterbrachen für zwei Minuten ihre Sendungen, es war lediglich ein Rauschen zu hören. Nach einer gefühlten Ewigkeit erklang sanfte Orgelmusik aus dem Radio, welche einen spätestens jetzt erstarren ließ.

wildkiwi on Facebook
wildkiwi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.